Feeds:
Beiträge
Kommentare

Archive for the ‘Oper’ Category

Der fliegende Kaktus

Der Kaktus vor dem Schauspielhaus nach dem „Fliegende Holländer“ (oder besser: das fliegende Schlauchboot). Wie man sieht ist er noch ganz benommen von dem Schlussbild. Übrigens: die Buhrufe waren kindisch, war doch keine Premiere, oder wer sich in seinem religiösen Dingsbums (so kurz vor Weihnachten) verletzt fühlt der sollte zuvor zur Zeitung greifen und dann eben keine Karte kaufen oder sein Abo verschenken.

Read Full Post »

Judaskuss in Bayreuth?

Read Full Post »

Der Kaktus wolle unbedingt auch mal mit ins Ballett – und wohin geht man da mit so einer stachlig-grünen Pflanze? Natürlich in Dornröschen, dass das Stuttgarter Ballett als ein klassisch-kitschiges Märchenspektakel präsentiert.

Da ich die Begeisterung für klassisches als auch für modernes Ballett genauso wenig verstehen kann wie die Begeisterung für Fußball und ich bei beiden Veranstaltungen spätestens nach einer Viertelstunde denke, wann es denn nun endlich zu Ende ist, will ich mich hier nicht weiter dazu äußern, außer: wunderschön war’s (zumindest die ersten 15 Minuten).

Übrigens: Es gibt noch eine Gemeinsamkeit zwischen Ballett und Fußball: Am 11. Juli wird Dornröschen live auf eine Großbildleinwand in den Schlosspark übertragen – public viewing also. Das ist schon irgendwie zeitgemäßes Kulturmarketing, oder?

Read Full Post »

Grüner Hügel und Wagner

Wolfgang Wagner, Eva und Katharina – was sich da auf dem grünen Hügel abspielt ist doch Stoff für eine Soap? Meine Vorschläge für den Serientitel (je nach Hauptdarsteller). Wolfgang Wagner würde ich „Der Bulle von Bayreuth“ vorschlagen, sollte Nike die Hauptrolle spielen wäre vielleicht „Lost“ der richtige Titel, bei Eva und Katharina „Desperate Operawives“?

Read Full Post »

Ach ja, Idomeneo

Idomeneo in Stuttgart, nicht gerade aufregend (ohne Bombendrohung usw.) aber ganz nett, na ja, bei dem schönen Wetter hätte man vielleicht etwas anderes machen können?

 

Read Full Post »

lautsprecher.jpgAb Freitag tritt ein neuer Lärmschutz in Kraft, den sich die europäischen Arbeitsschützer ausgedacht haben. Prinzipiell nicht verkehrt, nur gilt dieser auch für Orchestermusiker – deren durchschnittliche Lärmbelastung im Orchestergraben liegt weit über 100 Dezibel, ab Freitag sind im Durchschnitt jedoch nur noch 85 erlaubt … Schon irgendwie lustig, oder? Ich frage mich: Wann kommt das Wärmeschutzgesetz für Feuerwehrmänner? Das Sauberer-Arbeitsplatz-Gesetz für Müllmänner?

Read Full Post »

Kaktus und Isolde

Gerade habe ich (via Christian Henner-Fehrs Blog) einen interessanten Hinweis in Christian Holst Blog entdeckt: theater-tv.com, dort findet man (ähnlich wie für Kinofilme üblich) kleine „Trailer“ von Oper- und Theateraufführungen. Wunderbar! Leider reicht es nicht alleine, die Filmchen zu drehen, man muss auch dafür sorgen, dass sie gesehen werden, z. B. mit Mitteln des „Web 2.0“ – Soweit ich das sehe wird darüber jedoch nicht nachgedacht?

Na egal, inspiriert von dieser wunderbaren Idee habe ich gleich mal schnell „Kaktus und Islode“ gedreht:

Read Full Post »